kontaktboerse.gif

Vermittlungen über cdm@geu.de

  • Gesucht wird ein Partner in Deutschland, der Schweiz oder Österreich, der an einer Investition im Bereich Wintersport/-tourismus interessiert ist. Realisiert werden soll eine Lift- und Beschneiungsanlage im Bereich Ulaanbaatar. Die Voraussetzungen für ein solches Projekt sind sehr günstig. Die Anlage kann weniger als 10 Kilometer vom Stadtzentrum errichtet werden. Bei Einsatz einer Beschneiungsanlage ist das Betreiben für den Wintersport von Mitte Oktober bis Mitte April möglich. Das Gelände ist für alpine Sportarten geeignet, der mögliche Höhenunterschied beträgt über 600 Meter. Im Winter stehen in Ulaanbaatar wenig genutzte Hotelkapazitäten aller Kategorien zur Verfügung. Es bestehen Absichten der mongolischen Regierung die Entwicklung eines touristischen Angebotes für die Wintersaison zu unterstützen. Es sollen auch Kunden z.B. in Peking oder Südasien angesprochen werden.
  • Cashmere

    Hersteller von Kamelwolle und Cashmere im Gobi-Altai sucht langfristigen Abnehmer in Deutschland und bietet unter bestimmten Bedingungen Ware weit unter Weltmarktpreis an.
  • Därme

    Ein Darmbearbeitungsbetrieb in Ulaanbaatar sucht einen deutschen Partner, der Därme importieren und weiterverarbeiten möchte. Die mongolische Firma exportiert bereits nach Europa, ist aber an einer längerfristigen Partnerschaft interessiert und hat auch Interesse an gemeinsamen Projekten.
  • Krass-LKW

    Eine mongolische Bergbaufirma sucht gebrauchte russische Krass-LKW. Selbstabholung und Barzahlung sind selbstverständlich.
  • Off-Road-Verband

    Mongolischer Off-Road-Verband sucht Kontakte zu deutschem Club / Verband. Die Mitglieder nehmen häufig an internationalen Veranstaltungen teil und fahren hauptsächlich mit UAS.
  • Baustoffe

    Eine mongolische Firma für Sanitärinstallation, die auch einen Baustoffhandel betreibt, sucht einen Partner in Deutschland (Baustoffhandel), der sie mit Installationsmaterial beliefern kann.
    Entsprechend der derzeitigen Marktsituationen in der Mongolei sind dabei ein breites Sortiment bei geringer Stückzahl gefragt.
 
zurück   nach oben   druckeroptimierte Ansicht